WetterOnline
Das Wetter für
Bochum
mehr auf wetteronline.de

Welpengruppe

Die Welpengruppe des HSV Revier-Pfoten e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Welpen und Hundebesitzer optimal auf ihr Leben vorzubereiten.
 
Um dieses Ziel zu erreichen werden die Übungsstunden möglichst vielfältig gestaltet. Zudem lernt der Mensch seinen Welpen richtig zu lesen und zu deuten, um ihn hundgerecht zu erziehen und natürlich auch eine enge Bindung mit ihm aufzubauen.
 
Alter: 10 Wochen – ca. 6 Monate
 
Wann: siehe Traingszeiten
 
Mitzubringende Ausrüstung:
besondere Leckerchen, Leine (keine Flexi Leine!), Halsband, ggf. Spielzeug

Die Übungsstunden sind meist aufgeteilt in Spieleinheiten und Übungseinheiten. Fast jede Stunde beginnt mit einer kurzen Spieleinheit in der die Welpen das Gelände erforschen, soziale Kompetenzen entwickeln und verfeinern und sich austoben können.

Die Übungseinheiten gestalten sich wie folgt:


In jeder Stunde findet eine Unterordnungseinheit statt, in welcher die Grundlagen für die Grundkommandos gelegt werden. Es wird also „Sitz“, „Platz“, „Fuß“, „Steh“ und „Komm“ beigebracht, gefestigt und teils auch schon verfeinert.

 

Die zweite Einheit wechselt in jeder Stunde. Hier versuchen wir, alles, worauf der Welpe später einmal treffen könnte, zu berücksichtigen. Es gibt Bindungsübungen, um die Mensch-Hund-Bindung aufzubauen und zu stärken; Menschenübungen, um dem Welpen die mögliche Scheu und Angst vor fremden Menschen und Menschenansammlungen zu nehmen; Geräteübungen, um Mensch und Hund einenkleinen Einblick in die verschiedenen, bei uns möglichen Sportarten zu geben; Alltagsübungen, um auch vor unerwarteten Hindernissen und Geräuschen gewappnet zu sein; einen Minieinblick in Erste Hilfe am Hund; Tricks und Denkspielübungen, um alternative  Beschäftigungsmöglichkeiten für Hunde zu zeigen, die Hund und Mensch Spaß machen können.
 
Wir arbeiten mit Leckerchen und Stimme, das heißt, macht der Hund etwas richtig bekommt er sofort ein Leckerchen und wird leichzeitig mit freudiger Stimme gelobt. Macht er etwas falsch, bleibt das Leckerchen aus und er hört ein bestimmtes tiefes Verbotswort.

Bei Fragen steht Euch des weiteren ein kompetentes Trainerteam gerne zur Seite.
 
Kontakt für Welpenbesitzer nur über: welpen@revierpfoten.de oder persönlich auf der Platzanlage.